Craften Terminal 4.2.3

ct-chatNach nur zwei Monaten haben wir eine neue Version vom Craften Terminal veröffentlicht. Eigentlich sollte es nur ein kleines Bugfix-Update werden, aber dann hat es uns erwischt und wir konnten fast nicht mehr aufhören. 😀

Wir haben nicht nur Fehler korrigiert, sondern auch neue Funktionen eingebaut, einige Funktionen verbessert, andere entfernt. Hier eine Liste der Änderungen:

Neue Funktionen:

  • Spieler-Avatare werden in der Shoutbox angezeigt, ihr wisst also endlich, mit wem ihr da redet. Dazu wird der letzte Account genutzt, mit dem ihr euch über den Craften Launcher angemeldet habt.
  • Ein neuer großer grüner Button zum Starten von Minecraft wurde hinzugefügt. Er ist größer und grüner als das bisherige „Play“-Symbol.
  • Die Serverliste ist wieder da, und diesmal bleibt sie auch.

Sonstiges:

  • Die Shoutbox ist jetzt etwas breiter.
  • Der Chat wurde entfernt. Die Shoutbox wird ohnehin mehr genutzt und wird von uns von nun an noch mehr Aufmerksamkeit erhalten. So können wir uns besser auf die Kernfunktionen vom Craften Terminal konzentrieren.
  • Nachrichten vom selben Absender werden in der Shoutbox jetzt zu einer Sprechblase zusammengefasst.
  • Die Backup-Funktion wurde verschoben und verbirgt sich nun hinter dem Backup-Icon oben.
  • Die „Neue Mods“-Liste zeigt jetzt mehr neue Mods an.

Fehlerkorrekturen:

  • Das schwarze Flackern bei einigen Grafikkarten wurde behoben.

Das war’s soweit von unserem „kleinen Bugfix-Update“. Wie immer wird ab sofort beim Start der alten Version darauf hingewiesen, wir sind gespannt auf euer Feedback.

Craften Terminal 4.2.2

Mit dem Craften Terminal 4.2.2 wollen wir nicht nur häufige Fehler beheben, sondern euch auch noch etwas Neues bieten.

Neue Funktionen:

  • Kategorie für neue Mods
    • Mods sind bei uns nun datiert. Dadurch können wir euch die neuen Mods der Woche anzeigen.
  • Alpha- und Beta-Versionen starten nun endlich wieder
  • Suchleiste für die Versionen

Fehlerbehebungen:

  • Mods werden nicht mehr doppelt ausgewählt
  • Visual C++ 2013 Redistributable wird nun automatisch mitinstalliert
    • Behebt Absturz direkt nach der Sprachauswahl
    • Behebt den bekannten „CefSharpCore.dll not found“ Fehler
  • Craften Launcher wird nicht mehr bei jedem Start des Craften Terminals erneut heruntergeladen
  • Seltener Absturz bei der Installation von mehreren Mods behoben

Weitere Änderungen:

  • API-Verbindung läuft nun über https. Such secure!
  • Upgrade zu .NET 4.5.2

Das Update wird automatisch angeboten. sobald ihr das Craften Terminal startet.

Craften Launcher 1.2.0 veröffentlicht

Das nächste Update für das Craften Terminal steht vor der Tür und auch beim Craften Launcher hat sich etwas getan. Die neue Version 1.2.0 bringt kleine Verbesserungen und erlaubt es zukünftig, wieder Alpha- und Beta-Versionen von Minecraft über das Craften Terminal zu starten.

  • Neue Funktionen
    • Kommandozeilen-Option um die Assets-Version auszuwählen
  • Verbesserungen
    • Links werden jetzt hervorgehoben, wenn die Maus über ihnen ist
    • Die Schriftgröße der Links wurde erhöht
    • Texte werden besser dargestellt
  • Bugfixes
    • Es werden jetzt alle installierten und verfügbaren Versionen in der Versionsauswahl angezeigt

Genaue Details der Änderungen lassen sich auf der GitHub-Projektseite nachvollziehen. Wir nehmen dort auch gerne Feature-Requests, Bugreports und Pull-Requests für den Launcher an.

Craften Launcher 1.1.0 veröffentlicht

Keine zwei Wochen ist es her, dass wir dem Craften Launcher ein neues Gewand verpasst haben, jetzt gibt es schon die nächste Version! Was ist drin? Weniger Bugs und mehr Features. 😀

  • Bugfixes
    • Statt dem neuesten Release wird der neueste Snapshot automatisch ausgewählt
    • Crash, wenn der Launcher ohne Internetverbindung gestartet wird
    • Ladeanimation wackelt
    • Crash bei fehlerhaften Login-Daten
  • Verbesserungen
    • Login-Button wird deaktiviert, wenn E-Mail-Adresse oder Passwort fehlen
    • Verschiedene Verbesserungen hier und dort, z.b. Refactoring des Parsers der Kommandozeilenparameter
  • Neue Features
    • Deutsche Übersetzung hinzugefügt
    • Versionsauswahl wieder eingebaut (fehlte seit 1.0.0) und verbessert
      (einfach auf die Version klicken, dann erscheint ein Dropdown-Feld, in dem ihr die Version auswählen könnt)

Craften Launcher 1.0.0 veröffentlicht

Der Craften Launcher 1.0.0, in neuem Material Design.

Gerade haben wir den neuen Craften Launcher 1.0.0 veröffentlicht. Bisher lief das meistens ganz leise, die Updates gibt’s seit einiger Zeit automatisch über das Craften Terminal.
Diesmal gibt es ein komplettes Redesign und darum auch einen hübschen Artikel dazu. 🙂

  • Bugfixes
    • Craften Launcher funktioniert nicht auf Linux
    • Möglicherweise noch mehr Bugs
  • Verbesserungen
    • Differenzierung zwischen „Fehlerhafter Login“ und „Kein gekauftes Minecraft“
  • Neue Funktionen
    • Komplettes Redesign in schönster Material-Optik

Craften Terminal 4.2.1 veröffentlicht

Update: Bei einigen stürzt das Craften Terminal in der neuen Version ab. Der Grund ist, dass aus noch ungeklärten Gründen ein paar benötigte Dateien nach der Installation entfernt werden. Hier gibt es die Lösung.

Sollte es bei euch nach der Sprachauswahl crashen, bitte folgendes downloaden und installieren:

Nach einer viele zu langen Pause haben wir heute endlich das erste (und letzte) Update für das Craften Terminal 4.2 veröffentlicht. Es behebt ein paar Bugs, die in der Zwischenzeit aufgetaucht sind.

  • Der Mojang-Launcher wird nicht mehr durch Forge zerschossen
  • Unser eigenes Java wird jetzt auch genutzt, wenn das Starten mit dem lokalen Java fehlschlägt
    • Behebt so ziemlich alle möglichen Probleme mit Java
  • Serverliste vorübergehend deaktiviert
  • Sprachauswahldialog verbessert
  • Kategorie „Alle Mods“ ist jetzt die Standardkategorie
  • Verschiedene kleine Bugs behoben

Das Craften Terminal 4.3 ist auch schon in Entwicklung und bringt dann auch wieder ein paar größere neue Features. 🙂

 

Craften Terminal 4.2 veröffentlicht

Am Freitagabend haben wir das Craften Terminal 4.2 veröffentlicht. Neben einigen Neuerungen bringt es auch viele Fehlerkorrekturen und kleine Verbesserungen (insgesamt über 30 Änderungen).

  • Gemoddete Server können ganz einfach heruntergeladen werden
  • Liste der beliebtesten Mods für alle Versionen
  • Desktop-Verknüpfungen für Mods und Server können erstellt werden
  • Mods können favorisiert werden
  • Übersichtlichere und schönere Mod-Kategorien
  • Java wird heruntergeladen, falls es nicht bereits installiert ist
  • Der RAM für Minecraft (in den Einstellungen) kann jetzt auf beliebige Werte gesetzt werden
  • Crash-Bugs, Design-Fehler und Kleinigkeiten behoben und verbessert
  • Unterstützung für Windows XP eingestellt, das Craften Terminal benötigt jetzt mindestens Windows Vista

In die nächste Version werden wir eventuell endlich Unterstützung für Resourcepacks und mehr Möglichkeiten für Modpacks einbauen. Falls Ihr Ideen habt, könnt ihr uns diese gerne im Forum schreiben.

Server-Blog September 2014, Nr. 2 – Neue Supporter, überarbeitete Profile, Skyblock und Bugfixes

Schon wieder sind nur zwei Wochen rum, aber es hat sich einiges getan, deswegen hier die zweite Augabe für September!

Vor einem Monat konntet ihr euch im Forum für den Supporterrang bewerben, nun sind die Bewerbungen ausgewertet und wir begrüßen gleich drei neue Supporter im Team: Glückwunsch an Goldw1nd, FlorestanII und IndianaJones72! Ihr seid jetzt blau ;). Zu den Aufgaben der Supporter gehört natürlich vor allem der Support, also die Unterstützung neuer (und alter) Spieler. Bei Problemen helfen sie euch gerne.

leMaik hat ein paar neue Features in den Profilen auf der Website erstellt. Dort gibt es jetzt neue Banner, Paintball-Diagramme (ich schieße 95% meiner Schüsse danaben :P) und es werden eure Skyblock-Insel, sowie die abgeschlossenen Skyblock-Challenges angezeigt.

Bei Skyblock existiert jetzt auch eine Rangliste online. (Gootha, lass dir mal Zeit!) Damit die Liste auch immer aktuell bleibt, wird euer Level immer aktualisiert, wenn ihr euch ausloggt. Eine witzige Neuerung betrifft den Drachen am Spawn, denn dieser spuckt jetzt Feuer. Dazu kommen noch ein paar Bugfixes: Monster und Tiere spawnen wieder, neue Inseln können wieder erstellt werden, das Problem mit dem Buch ist behoben und das Menü hat leMaik aufgeräumt.

Schaut euch die neuen Sachen mal an und teilt uns gerne mit, was ihr gut oder weniger gut findet, auch für Vorschläge sind wir immer offen, am besten ins Forum damit!

 

Craften Terminal 4.0.2 veröffentlicht

In den letzten Wochen haben wir mit eurer Hilfe einige weitere, zum Teil schwerwiegende, Probleme im Craften Terminal gefunden. Diese werden jetzt in der neuen Version 4.0.2 behoben. Neue Funktionen gibt es nicht, es handelt sich um ein reines Bugfix-Update.

  • Abstürze beim Versionswechsel behoben
  • Crash, wenn zu schnell Mods gewählt werden, behoben
  • Absturz nach dem Senden von Bugreports behoben
  • Bewertung der Modauswahl wird jetzt wieder richtig angezeigt
  • Setup korrigiert, sodass dieser Workaround nicht mehr benötigt wird

Falls ihr noch weitere Probleme findet, dann schreibt uns einfach Kommentare, Mails, Beiträge im Forum oder aussagekräftige Bugreports.

Workaround „Craften Terminal 4.0 startet nicht“

Folgende Config File ist wohl nicht im Setup vorhanden und somit auch nicht bei Leuten die nicht an unserer Beta teilgenommen haben.
Einfach folgendes ausführen, dann startet Minecraft wieder:

  • Anhang runterladen und entpacken: Craften Terminal.exe
  • Entpackte Datei in das Craften Terminal Installationsverzeichnis verschieben
  • Done

Folge dessen wird jedoch noch ein neues korrigiertes Update kommen.