Craften Terminal 4.2.3

ct-chatNach nur zwei Monaten haben wir eine neue Version vom Craften Terminal veröffentlicht. Eigentlich sollte es nur ein kleines Bugfix-Update werden, aber dann hat es uns erwischt und wir konnten fast nicht mehr aufhören. 😀

Wir haben nicht nur Fehler korrigiert, sondern auch neue Funktionen eingebaut, einige Funktionen verbessert, andere entfernt. Hier eine Liste der Änderungen:

Neue Funktionen:

  • Spieler-Avatare werden in der Shoutbox angezeigt, ihr wisst also endlich, mit wem ihr da redet. Dazu wird der letzte Account genutzt, mit dem ihr euch über den Craften Launcher angemeldet habt.
  • Ein neuer großer grüner Button zum Starten von Minecraft wurde hinzugefügt. Er ist größer und grüner als das bisherige „Play“-Symbol.
  • Die Serverliste ist wieder da, und diesmal bleibt sie auch.

Sonstiges:

  • Die Shoutbox ist jetzt etwas breiter.
  • Der Chat wurde entfernt. Die Shoutbox wird ohnehin mehr genutzt und wird von uns von nun an noch mehr Aufmerksamkeit erhalten. So können wir uns besser auf die Kernfunktionen vom Craften Terminal konzentrieren.
  • Nachrichten vom selben Absender werden in der Shoutbox jetzt zu einer Sprechblase zusammengefasst.
  • Die Backup-Funktion wurde verschoben und verbirgt sich nun hinter dem Backup-Icon oben.
  • Die „Neue Mods“-Liste zeigt jetzt mehr neue Mods an.

Fehlerkorrekturen:

  • Das schwarze Flackern bei einigen Grafikkarten wurde behoben.

Das war’s soweit von unserem „kleinen Bugfix-Update“. Wie immer wird ab sofort beim Start der alten Version darauf hingewiesen, wir sind gespannt auf euer Feedback.

Craften Terminal 4.2.2

Mit dem Craften Terminal 4.2.2 wollen wir nicht nur häufige Fehler beheben, sondern euch auch noch etwas Neues bieten.

Neue Funktionen:

  • Kategorie für neue Mods
    • Mods sind bei uns nun datiert. Dadurch können wir euch die neuen Mods der Woche anzeigen.
  • Alpha- und Beta-Versionen starten nun endlich wieder
  • Suchleiste für die Versionen

Fehlerbehebungen:

  • Mods werden nicht mehr doppelt ausgewählt
  • Visual C++ 2013 Redistributable wird nun automatisch mitinstalliert
    • Behebt Absturz direkt nach der Sprachauswahl
    • Behebt den bekannten „CefSharpCore.dll not found“ Fehler
  • Craften Launcher wird nicht mehr bei jedem Start des Craften Terminals erneut heruntergeladen
  • Seltener Absturz bei der Installation von mehreren Mods behoben

Weitere Änderungen:

  • API-Verbindung läuft nun über https. Such secure!
  • Upgrade zu .NET 4.5.2

Das Update wird automatisch angeboten. sobald ihr das Craften Terminal startet.

Craften Terminal 4.2.1 veröffentlicht

Update: Bei einigen stürzt das Craften Terminal in der neuen Version ab. Der Grund ist, dass aus noch ungeklärten Gründen ein paar benötigte Dateien nach der Installation entfernt werden. Hier gibt es die Lösung.

Sollte es bei euch nach der Sprachauswahl crashen, bitte folgendes downloaden und installieren:

Nach einer viele zu langen Pause haben wir heute endlich das erste (und letzte) Update für das Craften Terminal 4.2 veröffentlicht. Es behebt ein paar Bugs, die in der Zwischenzeit aufgetaucht sind.

  • Der Mojang-Launcher wird nicht mehr durch Forge zerschossen
  • Unser eigenes Java wird jetzt auch genutzt, wenn das Starten mit dem lokalen Java fehlschlägt
    • Behebt so ziemlich alle möglichen Probleme mit Java
  • Serverliste vorübergehend deaktiviert
  • Sprachauswahldialog verbessert
  • Kategorie „Alle Mods“ ist jetzt die Standardkategorie
  • Verschiedene kleine Bugs behoben

Das Craften Terminal 4.3 ist auch schon in Entwicklung und bringt dann auch wieder ein paar größere neue Features. 🙂

 

Craften Terminal 4.0.2 veröffentlicht

In den letzten Wochen haben wir mit eurer Hilfe einige weitere, zum Teil schwerwiegende, Probleme im Craften Terminal gefunden. Diese werden jetzt in der neuen Version 4.0.2 behoben. Neue Funktionen gibt es nicht, es handelt sich um ein reines Bugfix-Update.

  • Abstürze beim Versionswechsel behoben
  • Crash, wenn zu schnell Mods gewählt werden, behoben
  • Absturz nach dem Senden von Bugreports behoben
  • Bewertung der Modauswahl wird jetzt wieder richtig angezeigt
  • Setup korrigiert, sodass dieser Workaround nicht mehr benötigt wird

Falls ihr noch weitere Probleme findet, dann schreibt uns einfach Kommentare, Mails, Beiträge im Forum oder aussagekräftige Bugreports.

Craften Terminal 4.0.1 veröffentlicht

Wir mögen das auch nicht, aber diesmal müssen wir zwei Tage nach Release der neuen Version 4.0 bereits das zweite Bugfix-Update veröffentlichen.
Im ersten Update, das kurz nach dem Release kam, hatten wir nur dringende Kleinigkeiten behoben, jetzt fanden wir aber mit eurer Hilfe noch viel größere Bugs, und damit kommen wir zum Changelog:

  • Crashs behoben beim…
    • Anklicken einiger Elemente in der Shoutbox
    • Anzeigen von Servern ohne Favicon in der Shoutbox
    • Anzeigen einiger Beschreibungen
    • Ändern der Minecraft-Version
    • Starten des Craften Terminals
  • Nach einem Sprachwechsel muss das Craften Terminal jetzt neu gestartet werden, damit die Änderungen in Kraft treten
  • Die Sortierung nach Spielern in der Server-Liste funktioniert jetzt wieder
  • Das Craften Terminal wurde gelegentlich nicht beendet, nachdem das Hauptfenster geschlossen wurde. Dies ist jetzt behoben.

Das war dann hoffentlich erstmal  das letzte Bugfix-Update, wir wollen ja schließlich nicht Mojang übertreffen. 😉

Falls ihr Probleme habt, schreibt uns bitte ausführliche Informationen dazu, wie und wann es aufgetreten ist! Wir haben seit einigen Wochen Probleme mit der Glaskugel und sind noch nicht dazu gekommen, in der Winkelgasse eine neue zu kaufen.

Craften Terminal 3.5.5 veröffentlicht

Beim letzten Mal haben wir noch gedacht, dass wir mit Version 3.5 fertig wären, aber leider haben wir noch mehr Bugs gefunden – und diese zum Glück behoben!

Hier sind die neuen Features und die Bugfixes!

  • Versionen und Mods können jetzt über spezielle Links vom Browser aus im Craften Terminal geöffnet werden (davon werden wir bald auf unserer Mod-Seite Gebrauch machen)
  • Server können über spezielle Links (à la craftenterminal://join=144.76.69.42) betreten werden! (Zum Beispiel mit diesem Link)
  • Der Inhalt der Sprechblase oben ändert sich jetzt von Zeit zu Zeit
  • Bugfix: Crashbugs im Chat behoben
  • Bugfix: Crashs beim Programmstart behoben
  • Bugfix: Server-Download funktionierte pro Version nur einmalig

Jetzt hoffen wir wirklich, dass wir uns auf die nächste Version konzentrieren können und euch nicht länger mit Updates „nerven“ müssen. 😉

Craften Terminal 3.5.4 veröffentlicht

Automatische Auswahl von benötigten Mods

Nach weiteren Tests und Gesprächen mit euch haben wir wieder einmal einen Release voller Zauber und Veränderungen. Die Schokolade folgt.

Jede Mod hat seit Anbeginn der Zeit meistens ein oder mehrere Voraussetzungen. Oftmals ist sie auch nicht mit anderen Mods kompatibel. Bis jetzt waren diese Informationen nur textuell vorzufinden. Doch mit folgenden Changelogitem wird das alles leichter:

  • Abhängigkeiten und Inkompatibilitäten von Mods werden angezeigt

Ihr bekommt nun also genau mit was benötigt wird, was noch fehlt, und was nicht richtig mit einander harmoniert.

Sollten trotzdem noch Fehler auftreten, könnte folgende Erweiterung nun tatkräftige Unterstützung bieten:

  • Problem beheben-Fenster
    • Cache leeren
    • Forge-Config bereinigen (neu)
    • Minecraft-Verzeichnis bereinigen (neu)
    • Support fragen

Damit sollte der Großteil eurer Fehler behoben werden können.

Neben dem komplett neuen Designkonzept inklusive neuem wunderschönen Logo findet ihr heute noch diese weiteren Änderungen:

  • Spieler vom Craften-Server werden oben als Kopf angezeigt
  • Bewegungen des Kopfes verbessert
  • Neues Logo
  • Bei Abstürzen wird jetzt ein Fehlerbericht gespeichert und eine entsprechende Meldung angezeigt
  • Scroll-Verhalten des Chats und der Shoutbox verbessert
  • Neuen und besseren internen Browser eingebaut (deshalb ist das Setup jetzt etwas größer)
  • weitere Bugfixes

Craften Terminal 3.5.3 veröffentlicht

In aller Frühe haben wir heute schon wieder eine neue Version vom Craften Terminal veröffentlicht. Warum? Weil wir drei äußerst gemeine Bugs gefunden und noch ein bisschen am Chat gearbeitet haben!

  • Freunde werden im Chat jetzt mit einem Stern markiert
  • Verbesserungen im Chat (u.a. andere Farben für die verschiedenen Rechte)
  • Bugfix: Probleme beim Download des Launchers (und somit beim Start) behoben, wenn ein vorheriger Download fehlgeschlagen ist
  • Bugfix: Absturz beim Klicken auf Mods ohne Credits behoben
  • Bugfix: Nachrichten im Chat verschwinden nicht mehr, wenn eine zweite Nachricht vom gleichen Autor gesendet wird

Klingt gut, nicht wahr? Vielen Dank übrigens an die, die ihre Probleme über den Info-Dialog gemeldet haben! Ohne euch hätten wir zwei der Bugs nicht so schnell gefunden.

Mittlerweile haben wir bemerkt, dass bei Modpacks das Bild nicht angezeigt wird, wenn man sie lädt. Der Bug wird mit der nächsten Version behoben, wir fanden den jetzt nicht so wichtig und haben beschlossen, euch deshalb jetzt nicht nochmal mit einer neuen Version zu stören.

Craften Terminal 3.5.2 veröffentlicht

UnbenanntEs ist wieder eine Woche rum und wir haben wieder eine neue Version am Start! Keine Sorge, das wird nicht so bleiben. Wahrscheinlich ist dies sogar die letzte Version der 3.5.x-Reihe.

Die Änderungen sind dafür umso cooler!

  • Minecraft-Kopf oben eingefügt (hat immer einen netten Spruch parat)
  • Problem-melden-Button im Info-Dialog hinzugefügt
  • Probleme beim Starten des Launchers behoben
  • Bugfix: Unter bestimmten Umständen wurden Nachrichten im Chat nicht angezeigt

Falls euch noch etwas einfällt, sind wir immer offen für Ideen! Am besten direkt ins Forum, dann können wir darüber besser reden.

Craften Terminal 3.5.1 veröffentlicht

Soeben haben wir, nur knapp eine Woche nach Version 3.5, die nächste Version vom Craften Terminal veröffentlicht.

Bei dem Update handelt es sich hauptsächlich um ein Bugfix-Update, das wir nicht (wie es bislang leider häufig der Fall war) mit vielen Betas um Monate aufschieben wollten.
Hier die Änderungen:

  • Oben rechts wird die derzeit installierte Minecraft-Version und ggf. „+ Mods“ angezeigt, falls Mods installiert sind. Fährt man mit der Maus darüber, werden die installierten Mods angezeigt.
  • Bessere Gestaltungsmöglichkeiten der Beschreibungen von Minecraft-Versionen und Mods durch Verwendung einer Markdown-Sprache.
    Mit der Zeit werden wir alle Beschreibungen entsprechend aktualisieren, bis dahin könnten einige Beschreibungen etwas merkwürdig aussehen.
  • Bugfix: Shoutbox hat das Programm gelegentlich einfrieren lassen
  • Bugfix: Einige YouTube-Links in der Shoutbox wurden nicht als solche erkannt und es wurde keine Vorschau angezeigt
  • Bugfix: Launcher wird nicht korrekt installiert
  • Kleinere GUI-Änderungen und Korrekturen

Jetzt wo die ersten Bugs behoben sind, können wir etwas entspannter an Version 3.5.2 arbeiten.