Craften.de ist wieder online

Ihr habt es wahrscheinlich bereits gemerkt (spätestens, wenn ihr diesen Artikel lest), aber an dieser Stelle noch einmal ganz offiziell: Craften.de ist wieder verfügbar.

Nachdem am Donnerstag einige Probleme aufgetreten sind, haben wir die Seite am Freitag umgezogen. Das hätte zu einem Ausfall von maximal 24 Stunden (erfahrungsgemäß weniger) geführt. Wenn denn alles glatt gelaufen wäre. Aufgrund diverser Probleme, die nicht auf unserer Seite lagen, konnte die Seite allerdings erst heute wieder ins Netz gehen.

Durch den Ausfall waren nicht nur die Website, das Forum und unser Blog nicht erreichbar, sondern auch das Craften Terminal ließ sich nicht starten und stürzte teilweise sogar einfach ab – ohne Fehlermeldung.

Das tut uns wirklich leid und wir hoffen, dass das nicht wieder vorkommt. Entsprechende Maßnahmen haben wie getroffen.
Was das Craften Terminal betrifft, so werden wir in der nächsten Version (3.6) einiges ändern, sodass ihr, selbst wenn unsere Website – warum auch immer – nicht verfügbar ist (oder ihr z.B. gerade kein Internet habt), das Craften Terminal trotzdem noch verwenden könnt. Natürlich wird man auch zukünftig ohne Internet keine Mods installieren oder die Version wechseln können, aber immerhin werdet ihr die aktuell installierte Version starten können. Der Chat und die Shoutbox wären von Ausfällen der Website dann auch nicht betroffen.

Hoffen wir das Beste. Frohes Craften!

Craften Terminal 3.4.1 veröffentlicht

Soeben haben wir das erste Update für das Craften Terminal 3.4 veröffentlicht. Es behebt nicht nur den „piano3-Bug“, sondern nebenbei auch noch Probleme mit einer angeblich beschädigten Versionsliste.

Aber natürlich haben wir in der Zwischenzeit nicht nur zwei Fehler korrigiert, sondern auch gleich daran gearbeitet, die neuesten Minecraft-Snapshots starten zu können! Dazu wurde der Craften Launcher gleich mit aktualisiert.

Damit ihr uns und den anderen Spielern ab jetzt nicht nur mitteilen könnt, ob eine Modkombination funktioniert, sondern auch, ob ein Mod zu empfehlen ist, haben wir eine neue Bewertung für einzelne Mods eingefügt.

Den Chat haben wir ebenfalls verbessert, ihr kommt jetzt auch rein, ohne einen Nickname anzugeben. Ihr könnt euren Nickname jedoch jederzeit ändern, er bleibt dann auch so und wird beim nächsten Mal automatisch verwendet.

PS: Eigentlich heißt diese Version gar nicht 3.4.1, wie ihr vielleicht im Setup gesehen habt. Aber von einer Version 3.4.4997 zu sprechen ist zu kompliziert. Ab sofort führen wir daher Versionsnummern ein, wie ihr sie von Minecraft kennt. Ab Version 3.5 (ja, wir denken bereits an die Zukunft) werden die Versionen dann auch wirklich so heißen, wie wir sie nennen.